Naturfreibad Großer Woog

Der Große Woog liegt im Zentrum von Darmstadt und bekommt sein Wasser aus dem Darmbach, der Darmstadt durchquert. Das Wasser ist wegen der geologischen Beschaffenheit etwas trüb.
Der beliebte Badesee wurde in der Mitte des 16. Jahrhunderts angelegt und die Gesamtanlage mit der Insel, den Wettschwimmbahnen, dem Turm, dem Familienbad und dem Woogsdamm mit Wärterhäuschen steht unter Denkmalschutz.
Bei einem Besuch des Woogs kann man nicht nur schwimmen, sich in der weitläufigen Parkanlage ausruhen oder erholen, sondern auch Wasservögel, wie Stockenten, Blesshühner und  Graureiher beobachten.
 
Der Ausdruck "Woog" ist in der Pfalz und in Südhessen eine Bezeichnung für stehendes Gewässer.