St. Ludwigskirche

Dieses Gotteshaus wird von allen Darmstädtern, die "runde Kirche" genannt.
Du kannst dir sicher denken warum? - Richtig: Ihrer runden Bauweise wegen.
Gebaut wurde sie von 1822 bis 1827 als erste katholische Kirche nach der Einführung der Reformation in Darmstadt.
Die Kirche wurde nach König Ludwig IX. von Frankreich benannt.
Auch dieses Gebäude wurde 1944 im zweiten Weltkrieg bis auf die Grundmauern zerstört. Erst 2005 war die gesamte Renovierung abgeschlossen.
Die St. Ludwigskirche ist eine katholische Kirche. Der Anteil der Katholiken in Darmstadt beträgt etwa 20,3 Prozent.